Laborarztpraxis am Sankt Gertrauden-Krankenhaus

Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Kathrin Schlatterer-Krauter

Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, Diplom-Chemikerin

Paretzer Str. 12
10713 Berlin

Raum 4489, 4. OG
Zugang zur Praxis und zum Labor (4.OG) über Haupteingang

Telefon: (030) 8272 – 2370
Telefax: (030) 8272 – 2113

E-Mail: kathrin.schlatterer-krauter@sankt-gertrauden.de

Sprechzeiten:

Montag - Freitag
9:00 bis 15:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Alle Kassen


Service

Die Laborarztpraxis am Sankt Gertrauden- Krankenhaus versorgt hausinterne Ambulanzen, externe Einrichtungen, niedergelassene Ärzte sowie Einzelpersonen mit labormedizinischen Leistungen.

Als Facharztpraxis bietet sie auch labormedizinische Beratungen für Patienten aller Kassen an.


Leistungsspektrum

Die nachfolgende Analysenübersicht enthält in alphabetischer Auflistung alle Untersuchungen, die Sie über das Institut für Laboratoriumsmedizin anfordern können.

Hinweise auf das benötigte Material, etwaige Besonderheiten bei der Probennahme bzw. in der präanalytischen Phase, und Hinweise zur Interpretation sind gesondert gekennzeichnet.

Laboruntersuchungen, die nicht selbst durchgeführt und in kooperierende Partnerlabore weiterverschickt werden, sind separat ausgewiesen.

Sollten Sie weitere Untersuchungen benötigen, beraten wir Sie gerne. Auch für seltene Untersuchungen vermitteln wir Ihnen selbstverständlich ein speziell qualifiziertes Labor und unterstützen Sie beim Probenversand. Für zusätzliche Informationen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

Daneben stellen wir Ihnen an dieser Stelle unser Handbuch für Präanalytik in elektronischer Form zur Verfügung.

Wir prüfen unser Leitungsspektrum sowie das Präanalytik-Handbuch regelmäßig und passen es ggf. dem aktuellem Stand der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung an.

Leistungsverzeichnis (pdf-Datei, 239 KB)

Handbuch für Präanalytik (pdf-Datei, 6,9 MB)

  • Qualitätsmanagement

    Im Zentrallabor und in der Laborarztpraxis wurde in allen Bereichen ein Qualitätsmanagementsystem etabliert und kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Festlegung aller Arbeitsabläufe, von Entnahme und Eingang des Untersuchungsguts bis zum Befundtransfer, wurden Qualitätsstandards definiert, deren Grundlage DIN-Normen, nationalen und internationalen Richtlinien sowie Empfehlungen der Fachgesellschaften sind.

    mehr…
    • Die interne Qualitätssicherung wird nach den Richtlinien der Bundesärztekammer 2008 (RiLiBÄK 2008) durchgeführt und durch das Landesamt für Eich- und Messwesen unabhängig überprüft.

      Zur externen Qualitätssicherung nimmt das Labor an zahlreichen Ringversuchen von INSTAND e.V., der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.V. (DGKL) sowie anderer Organisationen teil.

      Unsere Qualitätspolitik zielt darauf ab, Qualität auf höchstem Niveau zu erbringen. Die ständige Weiterbildung des Personals durch regelmäßige interne und externe Fortbildungsveranstaltungen führt dazu, dass moderne Erkenntnisse der analytisch-methodischen Entwicklungen weitervermittelt und in der Diagnostik des Zentrallabors sowie der Laborarztpraxis umgesetzt werden.

       

Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Kathrin Schlatterer-Krauter

Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, Dipl.-Chemikerin

PD Dr. med. Dr. rer. nat. Kathrin Schlatterer-Krauter

>  Pflichtangaben

    nach EGG und dem TDG