Direkt zum Inhalt
Dem Menschen dienen

Erfolgreich zertifiziert

Externe Gutachter bestätigen: Der Patient steht im Mittelpunkt

Die Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert GmbH (pCC) hat dem Sankt Gertrauden-Krankenhaus im Februar 2014 erneut das Qualitätsmanagement-Zertifikat entsprechend des Gütesiegels proCum Cert verliehen. Die externen Gutachter bestätigen damit die Einhaltung hoher Qualitätsanforderungen unter Wahrung einer christlichen Unternehmenskultur. Um der zunehmenden Spezialisierung der Medizin gerecht zu werden, wurden darüber hinaus statt der bisherigen Gesamtzertifizierung nach KTQ bereichsbezogene Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008 durchgeführt. Bereits bestehenden oder zukünftigen Organzentren des Krankenhauses wurden mit der Zertifizierung ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement und eine hohe Prozessqualität bestätigt. Für die Zertifizierungsverfahren stand das Krankenhaus mit all seinen Prozessen im Hinblick auf Qualität und Verbesserungen für Patienten mehrere Tage auf dem Prüfstand. Der Fokus lag unter anderem auf der Einhaltung von standardisierten Verfahren, Hygienerichtlinien und auf der Qualitätssicherung. Des Weiteren wurde die Zentrale Sterilisationsversorgungsabteilung des Krankenhauses nach den Kriterien der EN ISO 13485:2012 + AC:2012 von der DQS Medizinprodukte GmbH geprüft. Auch hier wurde ein etabliertes Qualitätsmanagementsystem im Geltungsbereich Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Anästhesiematerial und Endoskopen bestätigt.

Hohe Qualität ist kein Zufall
Das Streben nach hoher Qualität ist ein zentraler Aspekt der täglichen Arbeit im Sankt Gertrauden-Krankenhaus. Der Einsatz von qualifiziertem Personal, moderne Medizintechnik und die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards dienen der bestmöglichen Patientenversorgung. Das Qualitätsmanagementsystem wird bereits seit 2005 regelmäßig von unabhängigen Gutachtern geprüft und zertifiziert. Die Zertifizierungsverfahren unterstützen das Krankenhaus bei der Aufgabe, Abläufe und Prozesse zum Wohl der Patienten festzulegen, zu hinterfragen und weiterhin zu optimieren. „Die kritische Prüfung durch unabhängige Auditoren kommt in erster Linie den Patienten zu Gute“, so die Geschäftsführung. „Hohe Qualität ist kein Zufall, sondern das Ergebnis sicherer und klar definierter Abläufe - immer mit dem Ziel, für jeden Patienten eine bestmögliche Versorgung sicher zu stellen“.

Sankt Gertrauden-Krankenhaus

Paretzer Straße 12 | 10713 Berlin
Telefon: (030) 8272 - 0
E-Mail