Direkt zum Inhalt
Dem Menschen dienen

Historie und Orden

Unser Krankenhaus wurde 1930 von den Katharinenschwestern erbaut. Es ist ein fester Bestandteil der medizinischen Versorgung und Ausbildung in Berlin.

Die Ordensgemeinschaft der Katharinenschwestern besteht seit über 400 Jahren. Sie ist 1583 in Braunsberg, im ostpreußischen Ermland, durch die Kaufmannstochter Regina Protmann gegründet worden. Im jungen Alter von 19 Jahren hat Regina Protmann ihr Elternhaus verlassen, um sich mit gleichgesinnten Gefährtinnen der Armut und Not der Menschen anzunehmen.

Vorbild dieser kleinen Ordensgemeinschaft war die Pfarrpatronin, die Heilige Katharina von Alexandrien. Die Seligsprechung der Ordensgründerin Regina Protmann erfolgte am 13.06.1999 in Warschau/Polen. Ihr Gedenktag wird am 18. Januar begangen.

Die Webseite der Katharinenschwestern finden Sie hier.

Sankt Gertrauden-Krankenhaus

Paretzer Straße 12 | 10713 Berlin
Telefon: (030) 8272 - 0
E-Mail